Schwimmteich und Nassbiotop
 

Das naturnahe Badevergnügen ohne künstliche Chemie.

Die ersten Schwimmteiche wurden von uns erstmals Anfang der 70er Jahre mit Erfolg realisiert; sie sind eine Kombination aus Schwimmbecken und Gartenteich.

Der Schwimmteich besteht aus einer ab 2m bis 3m tiefen pflanzenfreien Zone sowie einer gestuften, stark bepflanzten flachen Regenerationszone. Die Form und Grösse richtet sich in erster Linie nach der Grösse des zur Verfügung stehenden Grundstücks, dem Gefälle im Garten und vor allem nach der Geldbörse. Der Schwimmteich sollte nie quadratisch angelegt werden, so bettet sich der Schwimmteich ästhetisch in den Garten ein.

Die natürliche biologische Selbstreinigungskraft des Wassers im Regenerationsbereich bewirkt eine stabile und hygienisch einwandfreie Wasserqualität. Das Wasser darf nie ausgetauscht werden. Alle paar Jahre müssen Sedimentablagerungen während der Vegetationspause im Winter am Grund abgesaugt werden. Es darf nur mit Regenwasser aufgefüllt werden.

Die Badesaison in unserem Klima ist sehr kurz, ein Schwimmteich jedoch bietet das ganze Jahr bei jedem Wetter einen attraktiven Erlebnisbereich und Blickfang in Ihrem Garten. Um das Wasser schneller zu erwärmen kann eine Zirkulationspumpe zur Umwälzung eingesetzt werden.